Entsorgung von Altlampen

Entsorgung von Altlampen

Den Rahmen für den Umgang mit ausgedienten Lampen gibt die EU vor:
Die europäischen WEEE- und die RoHS-Richtlinien bilden die Grundlage des deutschen Elektro- und Elektronikgesetzes (ElektroG), das festschreibt, wie Elektro- und Elektronikgeräte gesammelt und entsorgt werden. Auch ausgediente Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und LED-Lampen mit elektronischen Bauteilen sind von dieser Regelung betroffen. Sie dürfen daher nicht im Hausmüll entsorgt werden.

Diese betroffenen Lampen müssen fachgerecht entsorgt werden. Dafür stehen bundesweit Wertstoffhöfe und Sammelstellen zur Verfügung, die alte Lampen kostenlos entgegennehmen. So werden Rohstoffe geschont und Materialien wiederverwertet.

Für die umweltgerechte Entsorgung von ausgedienten LED- und Energiesparlampen sowie Leuchtstoffröhren stellt Lightcycle ein bundesweit flächendeckendes Sammelstellennetz von mittlerweile mehr als 9.000 aktiv beworbenen Sammelstellen zur Verfügung. Lightcycle arbeitet aktiv am kontinuierlichen Ausbau des Sammelstellennetzes.

 

Muelltonne

Altlampen sind separat zu entsorgen.

 

Wir bieten mit Lightcycle nachhaltigen Service!

Ihre Altlampen können Sie einfach an einer von Tausenden Lightcycle Sammelstellen abgeben. Damit helfen Sie, wichtige Ressourcen zu schonen, denn rund 90 Prozent der Bestandteile von Altlampen können wiederverwertet werden.

Sammelstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

 

AltlampenRuecknahme